Vereins-Geschichte

Soundsketch 2020 – Teil 2

Veröffentlicht am

Soundsketch 2020 – Teil 2

Bevor der musikalische Teil der Veranstaltung in den Mittelpunkt rückte, wurde auf dem Innenhof des Atelierhauses gemalt. Graffiti-Künstler aus dem ganzen Ruhrgebiet versammelten sich, um 2 große Concept-Walls und 9 Garagen zu verschönern. So sah es dort vorher aus:

Wir besorgten über 100 Dosen von der „Corner Connection“ aus Essen Frohnhausen, welche uns im Thema Graffiti in Rat und Tat zur Seite steht und stellten diese den Künstlern zur Verfügung.

Das Endergebnis von der „Concept-Wall“ von MR.PILZ x SIR x BUSE x TUES x DASER x SICK lässt sich sehen!

Wir danken allen, die den teilweise weiten Weg auf sich genommen haben, um mit uns einen farbenfrohen Tag zu verbringen.

Danke auch an Andrea von StreetArtWalks, die über das Projekt einen Blogbeitrag geschrieben hat.

Hier ist der Link dazu, es gibt viel zu entdecken:
https://streetartwalks.blog/2020/10/14/new-concept-wall-in-the-backyard-of-atelierhaus-schutzenbahn/

Vereins-Geschichte

Soundsketch – 2020 – Teil 1

Veröffentlicht am

Soundsketch – 2020 – Teil 1

Im diesem Jahr war es aufgrund der Kontaktbeschränkungen schwierig für uns, die Vereinsarbeit wie gewohnt weiterzuführen, weil größere Veranstaltungen unmöglich waren. Umso schöner ist es, dass wir mit der „SoundSketch 2020“ wenigstens auf ein Highlight in diesem Jahr zurückblicken können. Unsere Hip-Hop-Crew, von Mischa „B21“ geleitet, konnte das professionelle Studio im „Atelierhaus Essen“ nutzen um  neue Musik zu produzieren, was den perfekten Nährboden für eine SoundSketch auf einem ganz neuen Level bot.

  •  

    Too Stoned & B21 diskutieren über einen neuen Song
  •  

    Kai „Too Stoned“ in der Booth

Nach einer erzwungenen Veranstaltungspause waren wir hoch motiviert und gaben alles, um das Event unvergesslich zu machen. Nach einem neuen Anstrich und kleineren Renovierungsarbeiten war das Atelierhaus bereit für das geplante Spektakel. Aus den Tiefen des Lagers wurde eine Bühne geholt und in kürzester Zeit mit tatkräftiger Unterstützung der Verantwortlichen des Atelierhauses aufgebaut.

Lichtinstallationen, Verkabelungen, Soundcheck und eine Menge Hektik brachten die nötige Würze zu diesem Event. Das Endergebnis ließ sich sehen! An dem Abend durften wir lokalen Künstlern wie „B21“, „Too Stoned“, „MC Mugit“, „Big O“ und „Nick Shit“ eine Bühne bieten. Wir sind echt stolz, diese Jungs in unseren Reihen zu haben!

Die Arbeit hat sich mal wieder gelohnt! Es war ein wunderbarer Abend der allen Beteiligten noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Nach dem offiziellen Auftritt folgten noch stundenlange Freestyle-Sessions, und im Keller wackelten die Wände durch den Bass des „Sankofa Soundsystem“. Andere befreundete DJ’s legten zusätzlich auch noch diverse elektronische Tanzmusik auf, sodass für jeden etwas dabei war.

Alle oben genannten Künstler sind bei Spotify bzw. bei Soundcloud zu finden!

Vereins-Geschichte

Sound Sketch

Veröffentlicht am

Veranstaltungsreihe – Sound Sketch

Die Wöchentliche Musikreihe besteht zum einen aus der klassischen Jam Session mit Gitarren, Percussion und Gesang und zum anderen aus einer Hip-Hop meets Graffiti Idee. Diese trägt den Namen Soundsketch. Hier können Hip-Hop begeisterte ihre Texte „kicken“, sich mit Beat-makern connecten und Ihre Freestyle Skills unter Beweis stellen. Die Grundlegende Idee dabei ist es Musiker sowie Mal-Künstler unter ein Dach zu bringen und zu verbinden.

Vereins-Geschichte

Jam-Session

Veröffentlicht am

Jam-Session

Da wir nun endlich eine Räumlichkeit haben um unsere Projekte unter einem Dach zu vereinen wurde die wöchentliche Musikreihe ins Leben gerufen. Diese findest bis auf Ausnahmen am Donnerstag statt und kombiniert zwei Veranstaltungen, die sich wöchentlich abwechseln. Am ersten und am dritten Donnerstag des Monats findet eine Jam-Session statt, wo sich Musikliebhaber in einer Halb-Akustik Jam austoben können. Halb-akustisch, weil wir auf Schlagzeug verzichten um so viel Besucher wie möglich mit zu involvieren. Da wir eine ordentliche Anzahl an Percussion Instrumenten im Haus haben, ist für jeden sicherlich was dabei! Verstärkte Gitarren, ein satter Bass und Mikrofone stehen für euch bereit! Einen kleinen Einblick in das Geschehen sehen Sie hier:

News

Vollversammlung 2019

Veröffentlicht am

Ein Jahr voller Ereignisse, Überraschungen, Schwierigkeiten und Erfolge ist vollendet!
Die Jährliche Vollversammlung unseres Vereins war der Höhepunkt des beendeten und gleichzeitig des beginnenden „Geschäftsjahres“

 

Ein Tag an dem die Mitglieder einen kompletten Überblick über das Geschehen, welches sich im organisatorischen Hintergrund abspielt, erhalten haben und die Geschichte des Vereins mitschreiben konnten.
Es wurde berichtet, vorgestellt und auch diskutiert, denn bei einem gemeinschaftlichen Projekt gibt es immer viele Meinungen die zu einem Konsens gebracht werden müssen.
Dieses wunderbare Treffen konnten wir dank einer guten Organisation auf dem höchsten Niveau in der Villa Rü abhalten und danken an dieser Stelle an alle erschienen!jahres“.
Ein Tag an dem die Mitglieder einen kompletten Überblick über das Geschehen, welches sich im organisatorischen Hintergrund abspielt, erhalten haben und die Geschichte des Vereins mitschreiben konnten.
Es wurde berichtet, vorgestellt und auch diskutiert, denn bei einem gemeinschaftlichen Projekt gibt es immer viele Meinungen die zu einem Konsens gebracht werden müssen.
Dieses wunderbare Treffen konnten wir dank einer guten Organisation auf dem höchsten Niveau in der Villa Rü abhalten und danken an dieser Stelle an alle erschienen!

Technology

Vereinsgründungsfeier

Veröffentlicht am

Vereingründungsfeier am 10.6.2017

So Freunde,
es ist soweit ? alle wichtigen Details zur 》WerkStrand e.V.《- Gründungsfeier sind geklärt! Das Datum (10.6.) Und der Ort (Ludscheidtstr 145) sollten bereits bekannt sein. Die Feierlichkeit soll den Charakter einer „charity“-aktion bekommen um Geld für den verein zu sammeln. Deshalb wird es keine Eintrittskarten oder ähnliches geben sondern eine „willkommensspende“ in freiwilliger höhe. Empfang ist um 14 uhr und anfangs soll es einen lockeren Einstieg geben, heißt konkret, dass gegrillt wird, wir ein paar Spielchen planen wollten (Ideen ausdrücklich erwünscht) gern auch Kinder mitgebracht werden können etc ihr wisst was ich meine. Gegen 18 Uhr soll die Bühne für ne entspannte Jam und ein paar live-acts geöffnet werden, bis die Stimmung dann ab 0 uhr in einer schamlosen tanzorgie gipfeln wird.

Die anreise sollte für die meisten kein Problem werden, für alle anderen wollten wir die Leute mit Auto connecten und ab kupferdreh bhf Fahrgemeinschaften bilden. Zur Abreise am besten ein taxi zurück zum KU bhf nehmen. Schlafplätze wird es in begrenztem Rahmen auch geben.

ZUR LOCATION: BITTE HÖCHSTMÖGLICHE SORGFALT MIT ALLEN DINGEN IM HAUS UND IM GARTEN!! Die Leute WOHNEN dort und ich bitte euch deshalb die Party hauptsächlich im Garten steigen zu lassen, auch wenn das Haus natürlich offen sein wird. Je weniger kaputt geht, desto weniger müssen wir ersetzen ?

Zur Organisation:
Wir wollen im üblichen Stil Getränke verspenden, jedoch gezapftes bier, nicht in Flaschen, Softdrinks Cocktails etc. gegrilltes, Salate, sandwiches und andere speisen werden ebenfalls angeboten. Dazu wird es nochmal einzelheiten geben.
Den verkauf und alles drum herum müssten wir an dem abend in Schichten übernehmen, den aufbau und die deko in den tagen davor. Außerdem wäre es wunderschön wenn sich ein paar Leute melden, die Lust haben in den nächsten Wochen koordinativ mitzuwirken. Und deshalb hier der Aufruf ? JEDER MIT BOCK AUF HILFE ANBIETEN, EINMAL DIE HAND HOCH ✋?

Dicksten Dank schon mal im vorraus ?. Sind ne menge infos, ich hoffe das überfordert nich, wer fragen hat kann sie gern stellen.